Die Lesezeit für den Artikel beträgt 2 Minuten

Letztens hatte ich mich mit einer Bekannten über das Vegan sein unterhalten. Die Tatsache, dass Sie über das Thema Veganismus sehr wenig wusste hat mich nicht so sehr überrascht. Hier ist die Aufklärung zu dem Thema bei den Menschen einfach viel zu gering. Aber die Tatsache, dass Sie folgende Aussage machte hatte mich dann schon etwas schockiert.

Die Nudeln sind doch nicht Vegan. Da steht doch auf der Verpackung, dass Eiweiß enthalten ist. Da sind doch Eier drin.


Nein die Angabe der Nährwerte auf einer Lebensmittelverpackung hat nichts mir den Zutaten zu tun! Das nennt man die Makronährstoffe. Das hier angegebene Eiweiß hat nichts mit tierischen Produkten zu tun.

Es gibt drei Makronährstoffe:

  • Kohlenhydrate
  • Fett
  • Eiweiß, oder auch Protein

Je nach Ernährungsform ist es hier wichtig, auf die richtige Zusammensetzung zu achten.

Ich halte mich an das sogenannte 80/10/10

In dieser Ernährungsform  sieht die Verteilung der Makronährstoffe wie folgt aus:

Kohlenhydrate
0%
Fett
0%
Proteine
0%

Wieso so viele Kohlenhydrate, die sind doch schädlich und machen Dick? Man hört doch immer und überall, dass wenn man abnehmen möchte Low Carb die richtige Methode dazu ist. Das dachte ich früher auch, aber das war ein schwerer Trugschluss. Erst als ich meine Ernährung auf High Carb umgestellt hatte ging es mir richtig gut und man merkte einen richtigen Energieschub. Kein Wunder Kohlenhydrate liefern dem Körper schnelle Energie, vor allem für den Muskelaufbau. Das Gehirn und das Immunsystem braucht Kohlenhydrate für ihre einwandfreie Funktion und letztlich spielt Zucker bei der Bildung von Serotonin eine wichtige Rolle. Das nicht nur für eine gute Stimmung verantwortlich ist, sondern unter anderem auch für den Schlaf-Wach-Rhythmus, Appetit und sehr vielen anderen wichtigen Prozessen in unserem Körper.

Diese Ernährungsform funktioniert allerdings nur mit einer rein pflanzlichen Ernährung, die auf Obst und Gemüse aufbaut. Wer sich näher mit dem Thema befassen möchte kann ich das Buch Die High-Carb-Diät: Abnehmen Mit Den Richtigen Kohlenhydraten* empfehlen. Oder schaue einfach öfters auf meiner Seite vorbei. Ich werde hier noch genauer auf das Thema eingehen und an dieser Stelle noch weitere Artikel dazu veröffentlichen.

Die High-Carb-Diät: Abnehmen Mit Den Richtigen Kohlenhydraten*
Die High-Carb-Diät: Abnehmen Mit Den Richtigen Kohlenhydraten
Preis: € 19,99 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Und um nun am Ende aufzulösen, woher man jetzt weiß, ob da in einem Lebensmittel tierisches Eiweiß von einem Ei enthalten ist. Definiert wird dies in der Zutatenliste durch Eiklar. Liest du diese Zutat als Veganer, dann meide dieses Produkt. Wer mehr über die Zutat erfahren möchte findet im Lebensmittellexikon einen ausführlichen Artikel dazu.

 

Hat dir der Artikel gefallen, dann teile ihn doch sehr gerne. Wenn dir meine Seite gefällt und du keinen neuen interessanten Artikel zum Thema gesunde und pflanzliche Ernährung und Fitness verpassen möchtest dann kannst du den RSS Feed abonnieren, oder mir auf Twitter folgen. Gerne kannst du auch einen Kommentar schreiben, oder mich persönlich über das Kontaktformular kontaktieren.

Bewertung
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.